Selbstverteidigung & Selbstschutz

KRAV MAGA Dübendorf


Wer kann? Wer kann nicht?

Grundsätzlich ist bei uns jede/jeder beim Training willkommen!

Um am regulären Training teilnehmen zu können, braucht es nur eines als Erstes, sich anmelden zur kostenlosen und unverbindlichen Probestunde.

 

Um zu gewährleisten, dass nicht die „falschen“ Personen geschult werden, behalten wir uns das Recht vor, Personen die Aufnahme zum Training zu verweigern. Im Allgemeinen sind dies wegen Gewaltdelikten vorbestrafte oder einschlägig polizeibekannte Personen.

 

Wie wird trainiert?

Optimal ist es, über einen gewissen Zeitraum am regelmäßigen Training in einem unserer Krav Maga Training Center teilzunehmen. Dort läuft das Training in der Regel so ab, dass Trainingseinheiten von 60 Minuten absolviert werden.

 

Der Ablauf des Trainings:

1. Lockerung/ Aufwärmung/ Koordination
2. Technikteil 
3. Kraftausdauertraining

 
In unserem KMD Training Center, gibt es häufig ein zentrales Trainings-Thema, das wöchentlich wechselt. So ist gewährleistet, dass auch Teilnehmer, die nur einmal wöchentlich zum Training kommen, dieselben Inhalte wie die anderen Schüler mitbekommen.

Anlassbezogen werden Theorieeinheiten unterrichtet sowie spezielle Trainingseinheiten

 

Ergänzend zum regelmäßigen Training empfehlen oder bieten wir die Teilnahme an Seminaren, z.B. Wochenendseminaren und Spezialkursen. Unbedingt erforderlich ist dies bei Instruktorenanwärtern.

 

Krav Maga Defcon Zürich Selbstverteidigung
Krav Maga Defcon Zürich Selbstverteidigung
Krav Maga Defcon Zürich
Werde ein Teil von uns!

Auf dich warten in der KMD vergünstigte Wochenendseminare, offizielle Basic, Advanced und Specialty Prüfungen bis zu den Instruktor Prüfungen und dein offizieller Krav Maga DEFCON® Ausweis. Also, worauf wartest du noch?